#www.duthel.info #bookstagram Fußball-Bundesliga: 1. FC Köln verliert gegen Union Berlin

#www.duthel.info #bookstagram Fußball-Bundesliga: 1. FC Köln verliert gegen Union Berlin

#www.duthel.info #bookstagram Der 1. FC Union Berlin hat beim 1. FC Köln einen 2:1 (1:1) – Erfolg gefeiert. Nach der Führung durch Berlins Taiwo Awoniyi (27.) gelang Kölns Ellyes Skhiri (36.) zwar kurz darauf der Ausgleich. Doch in der zweiten Halbzeit entschied Max Kruse (72.) das Spiel noch für die Unioner, wobei der Schütze das Glück auf seiner Seite hatte.

Die Kölner um Trainer Markus Gisdol warten damit weiter auf den ersten Sieg der Saison und verharren auf dem vorletzten Tabellenplatz. Für die formstarken Berliner war es der dritte Sieg in Folge.

Urs Fischer musste vor der Partie improvisieren, gleich mehrere Union-Spieler fielen verletzt aus. Neben Sebastian Griesbeck, der das Feld bereits nach einer halben Stunde angeschlagen verlassen musste, durften auch Marcus Ingvartsen und Awoniyi von Beginn an mittun.

Nach einem weiten Pass von Innenverteidiger Marvin Friedrich, der die Kölner Defensive aushebelte, fand sich Ingvartsen allein vor Timo Horn wieder, lupfte den Ball aber über Keeper und Tor (10.). Es waren 27 Minuten gespielt, als Ingvartsen einen weiteren langen Ball mit dem Kopf zu Awoniyi weiterleitete. Dieser setzte sich ein wenig glücklich durch und schob aus kurzer Distanz ins linke Toreck. Sehenswertes blieb zunächst aus, nach einem Freistoß von Ondrej Duda traf Skhiri allerdings per Kopf zum zwischenzeitlichen Ausgleich (36.).

Die Hauptstädter, die nun seit sieben Spielen nicht mehr verloren haben, steigerten ihr offensives Pressing nach Wiederbeginn. Gute Möglichkeiten kreierten sie kaum, Ingvartsens abgeblockter Schuss aus zehn Metern war allerdings eine davon (66.).

Schiedsrichter Tobias Stieler entschied wenig später auf Strafstoß für Union, nachdem Salih Özcan den Fuß gegen Ingvartsen stehen ließ. Max Kruse übernahm Verantwortung, scheiterte zunächst am parierenden Horn, doch der Ball landet wieder beim Schützen, der es im zweiten Versuch besser machte (72.). Wenige Sekunden vor dem Schlusspfiff setzte der Kölner Elvis Rexhbecaj einen Freistoß an den linken Torpfosten.

Icon: Der Spiegel

Weiter

Kommentar verfassen