Vortrag Netto-Grundeinkommen

Prof. Neumärker beschreibt die Idee seines Konzeptes eines Krisen- Grundeinkommens, welches nach einer Krise leicht in ein Bedingungsloses …

source

1 thought on “Vortrag Netto-Grundeinkommen

  1. Vermieter haben also "leistungsloses" Einkommen? Es soll also nicht gefragt werden, wieviel sie investiert haben, um Mietwohnungen zu bauen? Wieviel an Mühe, Geld, Verwaltungsaufwand sie gegeben haben, um eine soziale Aufgabe zu leisten? Nicht alle Vermieter fordern exorbitante Mieten! Was ist mit dem sozialen Wohnungsbau, den der Staat gar nicht leisten könnte, der von privaten Investoren erledigt wird, die ihr Geld in etwas Sinnvolles anlegen wollen, etwas, was finanziell Minderbemittelten hilft? Solche Bauherren verlieren ihr ganzes Geld, das sie in den Wohnungsbau gesteckt haben, wobei sie drauf angewiesen sind, es in Raten zurück zu erhalten. Sie sollen also nicht nur leer ausgehen, sondern auch noch draufzahlen, die Bankkredite aus eigener Tasche zurück zahlen! So ein Modell macht den Wohnungsbauern natürlich große Lust, noch irgendwas zu unternehmen. – Will sagen, das sog. Netto-Grundeinkommen ist leider Schwachsinn, mal abgesehen davon, dass es mit 500-700€ keine ernsthafte Konkurrenz zum Hartz4 ist! Warum nehmen wir nicht einfach das BEDINGUNGSLOSE GE nach Götz Werner? Und zwar sofort, nicht erst nach dem noch nicht absehbaren Ende der Krise! Geld ist vorhanden, da müsste allerdings eine Steuerreform stattfinden, die Götz Werner ebenfalls ganz klar konzipiert hat.

Kommentar verfassen