Tragödie in Vietnam – Der französische Krieg | Doku



Als nach dem Zweiten Weltkrieg die Karten neu gezeichnet wurden, wollten auch die Vietnamesen Herren im eigenen Land sein. Die Liga zur Unabhängigkeit Vietnams, genannt Viet Minh, griff zu den Waffen. Eine Partisanenarmee begann den Kampf gegen die französischen Kolonialherren und die von ihnen eingesetzten einheimischen Großgrundbesitzer. Der blutige Krieg in Vietnam sollte Jahrzehnte dauern und zum Schlüsselerlebnis für eine ganze Generation werden.

Unsere Reportagen & Dokumentationen

Abonniere den WELT YouTube Channel

Die Top-Nachrichten auf WELT.de

Die Mediathek auf WELT.de

Der WELT Nachrichten-Livestream

Besuche uns auf Instagram

#Vietnam #Frankreich #Doku

source

Author: WELT Nachrichtensender

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.