www.duthel.info

Buchvorstellungen Mitteilungen News Linkedin Facebook Twitter

Telepathie Senden von Geist zu Geist? Heinz Duthel

Telepathie

Telepathie

Senden von Geist zu Geist?

Heinz Duthel

Paperback

476 Seiten

ISBN-13: 9783734783074

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 10.04.2015

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Meiner Grossmutter sowie meiner Tante welche von 1945 bis 1970 Telepathie betrieben um Kontakte mit ihren gefallen Soehnen, meinen Onkeln aufzunehmen. Meine Grossmutter war bis zu ihren Ableben davon ueberzeugt das sie Kontakte mit meinen Onkel hatte und er in Budapest unter neuen Namen leben wuerde, verheiratet ist und Kinder hat. Meine Tante hatte Kontakt zu meinen Onkel im Gefangenlager in Russland und wusste fast bis auf den Tag genau das und wann er zurueck kommt. Er ist zurueck gekommen.

“Newton und Einstein kümmerlich aussehen lassen”

Ziel sei es aber nicht “ihre Existenz zu beweisen oder zu widerlegen, sondern eine experimentelle Methode zu schaffen, die wissenschaftlicher Prüfung standhält”.

Ein Telepath ist eine Person mit der Parafähigkeit der Telepathie (altgriechisch: τῆλε (tēle) »fern, weit« und πάθος (páthos) »Leiden«), das heißt sie ist allein durch die konzentrierte Kraft ihres Geistes in der Lage, die Gedanken eines anderen Wesens zu erkennen oder gar zu lesen.

Die Telepathie funktioniert bei den meisten Lebewesen, sofern jene nicht auf irgendeine Weise abgeschirmt sind, zum Beispiel durch einen Monoschirm, oder eine komplett andersartige Gehirnstruktur aufweisen als jene Person, die zu lesen versucht. Auch mittels eines künstlichen Eingriffes, der so genannten Mentalstabilisierung, kann die Informationsverarbeitung in einem Gehirn für Telepathen unverständlich gemacht werden. Auch manche Energieschutzschirme können die Gedankenübertragungen blockieren.

Jetzt probelesen Telepathie Senden von Geist zu Geist? Heinz Duthel Paperback 476 Seiten ISBN-13: 9783734783074 Verlag: Books on Demand Erscheinungsdatum: 10.04.2015 Sprache: Deutsch Farbe: Nein Meiner Grossmutter sowie meiner Tante welche von 1945 bis 1970 Telepathie betrieben um Kontakte mit ihren gefallen Soehnen, meinen Onkeln aufzunehmen. Meine Grossmutter war bis zu ihren Ableben davon ueberzeugt das sie Kontakte mit meinen Onkel hatte und er in Budapest unter neuen Namen leben wuerde, verheiratet ist und Kinder hat. Meine Tante hatte Kontakt zu meinen Onkel im Gefangenlager in Russland und wusste fast bis auf den Tag genau das und wann er zurueck kommt. Er ist zurueck gekommen. "Newton und Einstein kümmerlich aussehen lassen" Ziel sei es aber nicht "ihre Existenz zu beweisen oder zu widerlegen, sondern eine experimentelle Methode zu schaffen, die wissenschaftlicher Prüfung standhält". Ein Telepath ist eine Person mit der Parafähigkeit der Telepathie (altgriechisch: τῆλε (tēle) »fern, weit« und πάθος (páthos) »Leiden«), das heißt sie ist allein durch die konzentrierte Kraft ihres Geistes in der Lage, die Gedanken eines anderen Wesens zu erkennen oder gar zu lesen. Die Telepathie funktioniert bei den meisten Lebewesen, sofern jene nicht auf irgendeine Weise abgeschirmt sind, zum Beispiel durch einen Monoschirm, oder eine komplett andersartige Gehirnstruktur aufweisen als jene Person, die zu lesen versucht. Auch mittels eines künstlichen Eingriffes, der so genannten Mentalstabilisierung, kann die Informationsverarbeitung in einem Gehirn für Telepathen unverständlich gemacht werden. Auch manche Energieschutzschirme können die Gedankenübertragungen blockieren.

Telepathie Senden von Geist zu Geist? Heinz Duthel

User Rating: Be the first one !
0

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Free counters!

© 2020 www.duthel.info

Thema von Anders Norén

%d Bloggern gefällt das: