NATO gegen Russland und China Konfrontation im Sicherheitsrat


[UN Photo/Eskinder Debebe: Generalsekretär-Assistentin Rosemary DiCarlo (vorne) spricht mit der Ständigen Vertreterin der USA Linda Thomas-Greenfield (Profil) in einer Atmosphäre allgemeiner Verwirrung.]

Die Vereinigten Staaten und ihre Verbündeten beriefen am 31. Januar 2022 eine Sitzung des UN-Sicherheitsrates ein, um die russische Bedrohung der Ukraine zu stoppen.

Zu Beginn der Sitzung versuchten Russland und China vergeblich, die Tagesordnung zu ändern. Die rotierende Ratspräsidentschaft hat Norwegen im Januar inne, Russland wird sie erst am 1. Februar übernehmen.

Die Sitzung führte zu einem Sperrfeuer gegen Russland, während sich Letzteres, unterstützt von China, Schritt für Schritt verteidigte.

Kenias Vertreter, Botschafter Martin Kimani, äußerte sich besorgt darüber, dass der neue Kalte Krieg die Spannungen in Afrika in eine Ost-West-Konfrontation verwandeln könnte.

Übersetzung

Horst Frohlich





Source link

Author: DieAndereWahrheit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.