Mein Freund die Freiheit.DER MENSCH IST ZUR FREIHEIT VERURTEILT

DER MENSCH IST NICHTS ANDERES, ALS WOZU ER SICH MACHT.

NIEMAND HAT UNS VORHER GEFRAGT, OB WIR AUF DIESE WELT WOLLTEN, UND TROTZDEM SIND WIR DA. WIR LEBEN, ABER EXISTIEREN WIR AUCH? FÜLLEN WIR UNSER LEBEN MIT EIGENEM SINN, ODER MACHEN WIR NUR DAS NACH, WAS DIE MEHRHEIT FÜR RICHTIG HÄLT?

ES GEBE KEINE FESTE WESENS BESTIMMUNG DES MENSCHEN. DER MENSCH SEI ZUERST EXISTENZ, UND DANN MÜSSE ER ENTSCHEIDEN, WELCHES WESEN ER SICH GEBEN WOLLE.

DU HAST DEN KONTAKT MIT DER ERDE VERLOREN. DU SIEHST, TRÜGERISCHE EUROPÄISCHE NORMEN HABEN DICH RUINIERT. DU TRINKST DICH ZU TODE. DU BIST VOM SEX BESESSEN. DU REDEST DIE GANZE ZEIT, STATT ZU ARBEITEN. DU BIST EIN HEIMATLOSER. SIEHST DU DAS EIN? DU BUMMELST IN CAFÉS HERUM.
KLINGT EIGENTLICH GANZ VERLOCKEND, SAGTE ICH. UND WANN ARBEITE ICH?

By Heinz Duthel

Download from Itunes

Kommentar verfassen