Grundeinkommen macht Schule – Wir wollen das Grundeinkommen auf den Stundenplan bringen

Wann hast du das erste Mal von der Idee des Bedingungslosen Grundeinkommens gehört? Wahrscheinlich nicht in der Schule, oder? Wir wollen das ändern …

source

11 thoughts on “Grundeinkommen macht Schule – Wir wollen das Grundeinkommen auf den Stundenplan bringen

  1. Vom bedingungslosen Grundeinkommen habe ich zum ersten Mal von Andreas Popp von der Wissensmanufaktur gehört. Dort er stellt er den sogenannten Plan B vor.

  2. 52% der Befragten sind dafür, auf Kosten der anderen zu leben.
    52,6% der Steuerpflichtigen zahlen weniger als 2.001 Euro Einkommensteuer im Jahr.
    Dann zahlen 52% der Befragten noch weniger, erarbeiten also das Grundeinkommen nicht selbst.
    Grundeinkommen !
    Einfach nur gemeingefährlicher Schwachsinn.

  3. Klar, schon die Kleinen anfixen, mit Nichtstun und Rumhängen mit Null Bock. Dann wollen Alle nur noch "Hartz IV" oder eben "Grundeinkommen" werden, wenn man sie frägt, was sie denn einmal machen wollen!

  4. Auch wenn ich das meiste am Bedingungslosen Grundeinkommen sehr gut finde, gefällt es mir nicht politische Ideologien in der Schule zu verbreiten. ….

Kommentar verfassen