Die Verlosung der guten Vorsätze – 18 Grundeinkommen für euch!

Neues Jahr, neues Glück: Wir verlosen 18 Grundeinkommen – bedingungslos. Bis Montagabend um 18 Uhr könnt ihr euch noch zur Verlosung anmelden: …

source

8 thoughts on “Die Verlosung der guten Vorsätze – 18 Grundeinkommen für euch!

  1. WAAAARUMMMM beteiligt Ihr Euch an der verlogenen sog. "Öko-Strom-Propaganda", ich glaube, es hackt…?!
    …nehmt dazu auch noch den ebenso verlogenen Lobbyisten-Verein(!!) Greenpeace für Eure Volksverdummung zur Unterstützung, wo GERADE DIE schon längst als GEKAUFTES INSTRUMENT der Kartelle ENTLARVT SIND…!
    …IHR wurdet demnach auch GEKAUFT…?!
    Sicher sind diese die Hauptsponsoren Eurer sog. "bedingungslosen" Aktion, ist das ekelhaft, denn demnach BEZAHLEN sich die Gewinner IHR EIGENES Grundeinkommen mit dem VOAB VON IHNEN GERAUBTEN Geld…, ja, Ihr habt wirklich keine Ahnung u davon leider auch sehr viel, sonst würdet Ihr Euch nicht auch noch an der Volksverdummung beteiligen u VORHER NICHT NUR EUNSEITIG BEQUATSCHEN LASSEN…, pfui, pfui, pfui!

  2. Hallo, ich möchte etwas loswerden…
    das Grundeinkommen hat in mir was erweckt, was ich vorher von mir nicht kannte..
    ich gehöre zu den ersten Teilnehmern dieser tollen Idee.
    Seit Jahren darf ich mich freuen teilzunehmen und auf ein Grundeinkommen hoffen.
    Ich freue mich für jeden einzelnen der gewinnt und werde es in Zukunft auch tun.
    Nun, ich habe mir Gedanken gemacht, wieso ist das Glück denn nicht mal auf meiner Seite, ich meine, ich war es doch, der diese Idee unterstützt hat, ich war es, der Werbung machte und diese Idee für gut empfunden hat.. wieso muss ich jetzt über all die Jahre beobachten, wie neue Teilnehmer gewinnen, die sogar wahrscheinlich nichts für dieses System getan haben. Werden „echte“ Unterstützer vernachlässigt? Ist das nicht schon immer so gewesen? Warum lost ihr und lässt Zufälle entscheiden? Wieso dürfen wir nicht mitentscheiden? Wieso bekommen die die Spenden, nicht einen extra los?
    Jetzt stelle ich mich so dahin, als hätte ich alleine diese Idee für gut empfunden und unterstützt, so meine ich es aber nicht.
    Ich hätte mich gefreut, wenn ganz alte Mitglieder vor der Kamera stünden. Das die gezeigt und erwähnt werden, die da waren, als es ganz heiße Debatten gab und viele gegen das Grundeinkommen waren. Es ist total unpersönlich und keiner weiß, was mit meinem Geld passiert. Ich habe immer gedacht, dass hinter dem System viel mehr steckt, etwas revolutionäres. Es reicht mir eben nicht, wenn ich mitbekomme, dass Fritz nun glücklicher ist, weil er 1200€ pro Monat bekommt, damit er seinen Hamster besseres Futter kaufen kann(einfaches Beispiel).
    Das Wort vergessen mag ich ungern benutzen, aber irgendetwas löst es in mir aus. Es ist kein Neid oder irgendeine Wut, es ist eher eine Enttäuschung, aber selbst diese „Enttäuschung“ die ich nach jeder Auslosung verspüre, wenn ich nicht gewinne, möchte ich nicht an euch auslassen oder euch verantwortlich machen. Ich habe mich ja freiwillig beworben, aber habt ihr mir nicht was versprochen? „Mach mit und gewinne!“, ist das nicht eig. Das selbe wie Lotto, nur netter formuliert und verkauft?
    Helft mir und teilt mit mir eure Gedanken. Es fühlt sich einfach unfair an.
    Aus diesen Gründen habe ich beschlossen, mich vom Grundeinkommen zu distanzieren. Ich glaube, dass es vielen so geht wie mir.
    Danke liebes Grundeinkommen, ihr macht eine tolle Arbeit.

    Liebe Grüße

    My name is not Jack

  3. Ganz toll gemacht, ich wünsche ALLEN GEWINNER viel Spaß und Freude mit dem Bedingungslosen Grundeinkommen. Danke ihr Lieben Seelen, die solche Geschenke möglich machen… Schon über 500. Bedingungslose Grundeinkommen im Wert von 6.Millionen Euro Verschenkt ? Ich bin Platt, weiter so. Die Podcast sind auch ein Genuss für meine Ohren, Danke . Weiter so ! Die großen Veränderungen in der Gesellschaft, beginnen IMMER von Unten nach Oben.

Kommentar verfassen