Bedingungsloses Grundeinkommen: Langzeit-Pilotversuch gestartet

Zum lange schon diskutierten “Bedingungslosen Grundeinkommen” ist jetzt eine Langzeitstudie gestartet. Der Pilotversuch mit 1.500 Teilnehmern wurde unter …

source

6 thoughts on “Bedingungsloses Grundeinkommen: Langzeit-Pilotversuch gestartet

  1. Um die Wirkungen eines Grundeinkommens zu erforschen, müsste der Versuch mindestens 2 Generationen lang dauern. Bei 3 Jahren komme ich ja z.B. nicht auf die Idee, meinen Beruf aufzugeben, um vom Grundeinkommen meiner Familie mit 3 oder 4 Kindern zu leben. Auch die veränderte Sozialisierung durch das Grundeinkommen, der zukünftige Generationen dann unterliegen, erfasse ich nicht mit einem 3-jährigen Versuch. Das ist nur oberflächliches Stückwerk.

  2. 1200 Euro Grundeinkommen wurden hier als Minimum für ein würdiges Leben angesetzt.
    Es ist der blanke Hohn das ein Arbeit suchender Harz 4 Bezieher mit der Hälfte auskommen muss.
    Die Berechnungsgrundlagen der Beiden Summen würde ich gerne einmal miteinander vergleichen.

  3. Die Bemessungsgrundlage der Rentenansprüche wird ständig angefasst …
    Natürlich ist auch 2030 die Rente finanzierbar, weil in solchen Szenarien stets die Produktivität unterschlagen wird, ist ja auch klar wenn die Produktivität den Beschäftigten vorweg schon zu Gunsten der Kapitaleinkünfte entzogen wird.

Kommentar verfassen