Aus welchen Mitteln wird das Grundeinkommen finanziert? | Mit Yanis Varoufakis

In diesem Video spricht Yanis Varoufakis, Gründer der Bewegung „Democracy in Europe Movement 2025“ (DiEM25) und ehemaliger Finanzminister …

source

14 thoughts on “Aus welchen Mitteln wird das Grundeinkommen finanziert? | Mit Yanis Varoufakis

  1. +Heinz Schumacher
    Der Bitcoin ist keine Wâhrung, sondern nur ein Wertspeicher. Vergleichbar mit einem Goldbarren. Man kann mit ihm nirgendwo direkt bezahlen. Man muß ihm immer in eine Währung umtauschen, die dann mit entsprechenden Kurs dem Kreditkartenkonto gutgeschrieben wird. Die Großanleger investieren in Gold und die Kleinanleger in Bitcoin. Es ist sicherlich einfacher digitale Bitcoins zu stehlen als physikalische Goldbarren. Das sollte man beachten.

  2. So so, der Nutznießer sollte Teilhaber werden müssen, damit es wieder funktioniert? Also den Biertrinkern die Brauereien überschreiben. Helas!

  3. Och, die 1,5 Billionen Euro
    Irrwitz in Zahlen: Wirtschaftsexperten fordern, dass der Rettungsschirm der EU kurzerhand auf 1,5 Billionen Euro verdoppelt werden sollte. Finanzminister Schäuble ist entsetzt. Doch angeblich soll Portugal schon jetzt unter den Rettungschirm gedrängt werden. (Quelle Süddeutsche Zeitung)
    Soviel zum Thema Finanzierung eines BGE wobei man sich windet wie ein Aal!

  4. Wie kann es sein das die Griechen glauben das sie nur etwas machen können wenn in einem fernen Land jemand eine Zahl auf einen Zettel schreibt? Das kann doch nur die Folege von massivster Gehirnwäsche sein. Das jemand das wie Varoufakis das nicht begreift spricht nich FÜR ihn.

  5. Das irgend etwas mit Geld finanziert werden kann ist eine Legende. Geld ist etwas das man leistungslos erzeugen kann. Damit kann man nicht die Bohne finanzieren. Alles auf dieser Welt das Wert hat kann nur durch Arbeit finanziert werden. Man muss also Arbeit investieren. Das ist aber kein Geschäftsmodell für die die leistungslose Einkommen aus Hütchenspielen haben möchten. Um das doch zu bekommen haben sie das aktuelle inflationelle Geldsystem etabliert. Mit einer Währung die eine feste Geldmenge hat und deflationär ist gäbe es keine Probleme mit Finanzierung weil es diese einfach nicht gibt. Aus dem Grund würde auch das geld dann immer zu denen fließen die Wertschöpfung betreiben. Wer keine Werte schaftt und auf leistungslose Gewine spekuliert würde am Ende leer ausgehen. So eine Währung gibt es bereits und das ist der #Bitcoin. Benutzt ihn und alles wird gut. Hört auf für Fiat-Geld zu arbeiten. Ihr selber bestimmt womit ihr bezahlt werdet.

  6. BGE in Deutschland

    Netzwerk Grundeinkommen Deutschland – https://www.grundeinkommen.de/
    Blog von Svenja Baukje Dobberstein – http://blog.baukje.de/
    Gradido – https://gradido.net/wp/
    Mein Grundeinkommen – https://www.mein-grundeinkommen.de/
    Bgepate – http://bgepate.de/
    SKBBGE – Sozial-Kulturelle Bewegung Bedingungsloses Grundeinkommen – https://skbbge.de/
    Bündnis Grundeinkommen – https://www.buendnis-grundeinkommen.de/

Kommentar verfassen