Interdimensionale Telepathie (2)

Telepathie ist die Übertragung von Informationen ĂŒber nicht-physische Mittel, von einer Person zur anderen.
Die meisten Leute denken in Bezug auf die Übertragung des Denkens nur an eine geistige Telepathie, aber Worte, GefĂŒhle, Bilder und andere Arten von Daten können wĂ€hrend der telepathischen Form der Kommunikation ĂŒbertragen werden.
Wenn Sie sich fragen: "Wie kann ich Telepathie lernen?," dann sind Sie wahrscheinlich daran interessiert, Ihre psychischen FĂ€higkeiten zu entwickeln. FĂŒr die beste Strategie, um Ihre FĂ€higkeit zu entwickeln, sollten Sie folgende Punkte berĂŒcksichtigen:
1. Einen Mut zur Theorie
2. Praxis Akzeptanz
3. VerstĂ€ndnis der Absichten hinter Ihren Gedanken und GefĂŒhlen
4. VerstÀndnis, dass die Anwendung von Telepathie Ihnen in Ihrer Entwicklung helfen kann
Wenn man ĂŒber Telepathie-Entwicklung spricht, die Absicht, einer solche Entwicklung hat, ist es sehr wichtig, fĂŒr das PhĂ€nomen in Richtung persönliches Wachstum zu arbeiten und zu wahrem, langfristigen Nutzen zu bringen und ein ethischer Ansatz gewĂ€hlt werden. Im Rahmen Bewusstseinswissenschaft, die UnterspezialitĂ€t, die mit ethischen Überlegungen aus einer Multiple-Dimension und Mehr-Leben-Perspektive beschĂ€ftigt, ist cosmoethics genannt.
Ziehe mit deinem Geist Aufmerksamkeit auf dich. Wenn du in einem Restaurant bist, dann schließe deine Augen. Visualisiere den Keller/die Kellnerin. Stelle dir ihr LĂ€cheln, ihre Kleidung und das Essen, das sie halten, bildlich vor. Denke dann daran, wie sie sich umdrehen und bemerken, dass du auf sie wartest. Warte, bis sie herĂŒber kommen. Diese Übung dient dazu, die FĂ€higkeit deines Geistes zu erhöhen, Aufmerksamkeit anzuziehen und einen anderen bereiten EmpfĂ€nger nĂ€her heran zu ziehen.

By Heinz Duthel & Joachim Koch

Download from Itunes

Author: Apotheker Verlag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.