Mein Schulbuch der Philosophie DESCARTES , EPIKUR UND ZENON

AUS DEM GLEICHEN INTERESSE AN GLEICHMĂ„SSIGER SEELENRUHE WIRD AUCH DER GEDANKE EINER UNSTERBLICHKEIT ABGEWIESEN. MIT DEM TODE LĂ–ST SICH DIE VERBINDUNG DER ATOME AUF, DIE DEN LEIB UND DIE SEELE GEBILDET HABEN. DAS INDIVIDUUM ZERFĂ„LLT.

EPIKUR UND ZENON ODER PLICHT, LOSES GLĂśCK UND GLĂśCKLOSE PLICHT.

EPIKUR UND ZENON, DIESE BEIDEN DENKER AUS DER SPĂ„TZEIT DER GRIECHISCHEN PHILOSOPHIE, DIE BEGRĂśNDER DER EPIKUREER FISCHEN UND DER STOISCHEN WELTANSCHAUUNG SIND ANTIPODEN ODER WIE MAN MIT DEM GROTESKEN DEUTSCHEN AUSDRUCK SAGT, GEGEN FĂśCHSLEIN.

By Heinz Duthel

Download from Itunes

Author: Apotheker Verlag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.