Mein Freund Friedrich Nietzsche, Abgründig – Das Leben und Denken

Mein Freund Friedrich Nietzsche, Abgründig – Das Leben und Denken

Friedrich Nietzsche wurde am 15. Oktober 1844 in Röcken bei Leipzig geboren. Er studierte in Bonn und Leipzig Klassische Philologie, also Sprachen und Kulturen des Altertums. Nietzsche fiel schon bald als besonders begabter Student auf. Schon vor Abschluss des Studiums erhielt er einen Ruf an die Universität Basel als Professor der Klassischen Philologie. 1869, im…

book image
Friedrich Nietzsche wurde am 15. Oktober 1844 in Röcken bei Leipzig geboren. Er studierte in Bonn und Leipzig Klassische Philologie, also Sprachen und Kulturen des Altertums. Nietzsche fiel schon bald als besonders begabter Student auf.

Schon vor Abschluss des Studiums erhielt er einen Ruf an die Universität Basel als Professor der Klassischen Philologie. 1869, im Alter von gerade mal 24 Jahren, hielt er dort seine Antrittsvorlesung für Nietzsches philosophische Entwicklung.

Bedeutsamste Ereignis dieser Zeit war das sogenannte Schopenhauer Erlebnis. Gemeint ist damit Nietzsches Entdeckung von Arthur Schopenhauers Hauptwerk Die Welt als Wille und Vorstellung. Schopenhauer hatte darin ein Weltbild entworfen, das von tiefem Pessimismus durchzogen war.

Schopenhauer, der vom Buddhismus beeinflusst war, heißt Leben, vor allem Leiden. Es wäre für den Menschen besser, gar nicht geboren zu sein.

Read More

Kommentar verfassen

23533 Besucher online
23532 Gäste, 1 Mitglied(er)
Jederzeit: 23533 um/am 06-23-2021 07:40 am
Meiste Besucher heute: 23533 um/am 07:40 am
Diesen Monat: 23533 um/am 06-23-2021 07:40 am
Dieses Jahr: 23533 um/am 06-23-2021 07:40 am

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies. 

%d Bloggern gefällt das: