1000€ GESCHENKT? VERDIENT JEDER MENSCH EIN GRUNDEINKOMMEN REALTALK!

euda habt ihr schon einmal etwas vom bedingungslosen Grundeinkommen gehört? wie würdet ihr es finden wenn jeder einfach so 1000€ im Monat bekommen …

source

20 thoughts on “1000€ GESCHENKT? VERDIENT JEDER MENSCH EIN GRUNDEINKOMMEN REALTALK!

  1. euda habt ihr schon einmal etwas vom bedingungslosen Grundeinkommen gehört?
    wie würdet ihr es finden wenn jeder einfach so 1000€ im Monat bekommen würde für nichts?

  2. Fällt beim Grundeinkommen Harz4 + Wohngeld weg?
    Viele gehen dann mit Minus aus der Sache!

    Komme ursprünglich von der Hauptschule, hab dann zwar eine Lehre gemacht aber mein Leben bei geringem Lohn gechillt!
    Mit knapp 30 bin ich (auf eigene Kosten) nochmals zur Schule, jetzt verdiene ich gerade so 100000 im Jahr.
    Knapp die Hälfte geht weg! Auf den Rest nochmals 20% Märchensteuer!

    Ich bin absolut gegen das Grundeinkommen,
    lieber eine Änderung das ich bei Jobverlust nicht alles selbst erarbeitete und selbst bewohnte/benutzte nicht verlieren kann.
    (Eine Wohnung/Haus, ein Auto, Vorsorge für Rente)

    Ganz ehrlich, die 1000€ reichen vielen nicht um weiterhin das eigen Haus abzubezahlen wenn es darauf ankommt.
    Von dieser Idee haben nur wenige etwas, meist dann genau die die eh keine Lust haben zu arbeiten.
    Wie im Video beschrieben, WG um sein Leben zu chillen!

    Ich möchte den knapp 20 Millionen Nettozahlern nicht noch mehr zumuten!
    Irgendwer muss es schließlich bezahlen, ich werde es aber sicherlich nicht!
    Es gibt auch andere schöne Länder mit geringerem Steuersatz/Sozialabgaben.

  3. Grundeinkommen für jeden der NICHT arbeitet ist ein Witz. Wer nicht arbeitet bekommt immerhin Unterstützung vom Staat. Reicht das nicht aus, muss man halt seinen Arsch hochbekommen. Für Leute die in der Pflege etc. arbeiten und sowieso viel zu wenig verdienen, ist das eine sehr gute Option.

  4. Das Problem ist dabei, nur die arbeitende Menschen. Wieso? Was ist mit den kranken? Die nicht arbeiten können, oder nur Teilzeit, was ist mit der 3fachen alleinerziehnden Mutter?. Wenn die arbeitenden Menschen einfach 1000 Geld mehr haben, sind Preiserhöhungen sofort die Folge. Meint ihr, die Wirtschaft würde da einfach zu schauen? Auch die Mieten alles würde teurer werden und was sollen dann die nicht arbeitenden Menschen machen? Wir versuchen alles um die Schere von Reich / Arm zu schließen und hier wird darüber geredet, diese noch weiter zu öffnen…
    Besonders bei Hong wäe der Fall intersant, da er Freelancer ist und sogesehn keinen Vollzeitjob hat, oder hat sich dies geändert? und er hat einen Vertrag wo 39/40 Stunden drin steht? Ansonsten würde auch nichts bekommen. Naja bevor ihr über son Thema redet, sollte man wirklich erstmal bissle Ahnung haben, oder sich informieren. no hate und front oder so, aber über Sachen reden, öffentlich im Video, wo keiner wirklich eine Ahnung hat und einer dies nur in den Himmel lobt ist naja für mich nicht mal mehr ein Konzept, sondern sinnloses dahin labbern, da könnte als nächstes Thema kommen, die Erde ist flach. Es würde mich nun nicht mehr wundern, wie gesagt no hate, aber lange werde ich mir das auch nicht mehr mit anschauen…. Fangt lieber an zu streamen, dabei kommen die guten Gespräche von alleine, ohne das euch Hong wie ein Lehrer immer ein Thema vor gibt, macht eine Art Bitcon Videoreihe oder das Pokemon spoofing Video, aber bitte nicht mehr über son Mist (gestellt) reden. Ich sage extra gestellt, da ihr nicht von alleine auf solche Themen während eueres Gespräches kommt, sondern weil euch Hong die euch gezielt vorgibt… Ich dachte euer Konzept sei es zu chillen und dabei entstehen coole Gespräche und nicht, ihr treffe euch gezwungen zum Video dreh, Hong gibt euch ein Thema vor und ihr macht dann gleich mehrer Videos. So wird es leider nichts mit Youtube..

  5. für 1450 kriegst hier in der Schweiz nicht mal ne Wohnung xD Aber kann die Diskusion in Deutschland wegen dieses Themas verstehen. Denke mal es bräuchte einfach ne halbe Ewigkeit bis sich so ein neues System etablieren würde daher eher sinnlos meines erachtens. Deutschland ist klar Hochtechnologisch im gegenüber anderen Ländern jedoch ist der Staat an sich doch immer noch sehr verschuldet wegen Kriegszeiten etc. daher frage ich mich auf wie das finanziert werden sollte in einem land wie Deutschland. Gute diskusion 🙂

  6. Also ich persönlich habe noch nichts davon gehört / mich nicht damit Beschäftigt.

    Ob ich es gut finden würde? Weiß ich nicht wirklich.
    Ein Kollege von mir lebt beispielsweise auch vom Amt, heißt jetzt aber nicht das er Faul ist, sondern er kümmert sich um seine Familie (in seiner Familie sind einige Personen Krank und schaffen viele Wege daher nicht alleine). Sprich er geht für / mit ihnen Einkaufen, erledigt Hausarbeiten wie z.B Essen kochen etc. Und ihm würde ich beispielsweise die 1000 € mehr im Monat gönnen. Habe mich aber wie gesagt auch nicht mit dem Thema beschäftigt, und kann daher nichts genaues sagen, da ich ja nicht weiß was das für die anderen heißt. Beispielsweise ob dann die Steuern höher/teurer werden.

    PS an Tati : Spreche am Samstag oder Sonntag mit meinem Kollegen, und weiß dann ob ich die Geschichte zwecks Polizei erzählen darf. 🙂

  7. Inzwischen habe ich die Entwicklung des Kanals einige Wochen stillschweigend beobachtet, um zu schauen ob es mir gefällt oder eben nicht. Ich muss sagen, dass ich echt positiv überrascht bin und auch weiterhin den Kanal verfolgen werde. Natürlich spricht mit nicht jedes Thema an, aber dennoch seid ihr alle sympathisch und höre mir gerne eure Meinungen an. Macht weiter so und danke das ihr da seid! 🙂

    Das einzige was mich ein wenig stört ist, dass Hong meistens wie ein Moderator oder Interviewer agiert. Ich würde dich gerne wieder öfter vor statt hinter der Kamera sehen.

    LG

  8. Das bedingslose Grundeinkommen halte ich für eine sehr gute Idee. Sollte es real werden wäre das eine humanistische riesen Leistung die ihres gleichen sucht. Finanziert werden kann das bedingungslose Grundeinkommen ganz einfach über eine Finanztransaktionssteuer in Höhe von zwei Prozent. Sollte man die Finanztransaktionssteuer einführen könnte man zeitgleich quasi alle anderen Steuern abschaffen. Das es natürliche Menschen geben wird die dieses System ausnutzen ist leider normal. Bedenkt man aber die kosten von Hartz4 Empfänger so kommt dort eine ähnlich hohe Summe heraus pro Person. Das bedingungslose Grundeinkommen würde vermutlich auch die Wirtschaft ankurppeln da mehr Geld für Konsum da ist.

  9. Ich bin definitiv auch für ein Grundeinkommen aus dem Grund, dass z.B. wie jetzt in der Coronazeit viele Ihre Jobs verlieren eventuell laufende Verträge / Kredite haben und mit dem "Arbeitslosengeld" niemals einen Ansatz davon begleichen können.
    Zudem schafft es ein wenig Freiheit für die Personen, die eh schon wenig Geld haben ein bisschen durchatmen zu können.

    So könnte sogar jeder selbst entscheiden ob er mit 1000€ auskommt und seine Freiheit in Anspruch nimmt oder er mehr möchte und weiterhin arbeiten geht.
    Das Grundeinkommen könnte somit auch die Firmen / Unternehmen die zu wenig bezahlen zu einem Anstieg des Lohns anregen. Würde die Minderbezahlung abschaffen in meinen Augen.

    Aber coole Diskussionen, bin zwar seit PoGO dabei aber nur weil Ihr euch für ein neues Konzept entschieden habt seid ihr nicht weniger sehenswert.

    Aber kleiner Tipp, was eventuell ein wenig Struktur reinbringen würde.

    Kamera aufstellen und alle an einen Tisch um ein Bild mit allen zu haben sowie nicht ständig schwankende Bildwechsel etc.

    Grüße xatu

  10. Irgendwie sind die "neuen" Videos doch ganz entspannt, kann man gut zwischen durch anschauen und erfährt n bisschen was über dieses und jenes. Diese Konstellation hier finde ich am besten, macht mir eine gute Mood/Stimmung euch beim talken zuzusehen. Ich wollte noch fragen ob deine Freunde auch ab und zu Anime schauen/Managa lesen, nimmt mich nur mal wunder. Jetzt noch einen schönen Tag euch!:)

Kommentar verfassen